Lang lebe das Haar!Das Haarwachstum

Spitzenleistung von der Wurzel an: Haarbildung, Haarwachstum und Haarausfall werden von der Aktivität der Haarfollikel bestimmt. Es handelt sich hierbei um biologische Vorgänge und die Folge eines natürlichen Lebenszyklus, den ein Haar durchläuft. Der Haarzyklus kann sich im Laufe des Lebens bis zu 25-mal wiederholen. Entscheidend für volles Haar und effektives Haarwachstum ist also, diesen Haarzyklus zu respektieren – und zur richtigenZeit einzugreifen.

Die vier Phasen des Haarzyklus

Wachstumsphase (Anagenphase)

Die Wachstumsphase ist der Beginn eines neuen Haarzyklus und wird auch als Anagenphase bezeichnet. Hierbei bildet sich eine neue Haarwurzel und die Produktion eines Haars beginnt. Etwa 85% der Haare befinden sich im Haarwachstum, die zwei bis sechs Jahre dauert. Unterstützt durch Sauerstoff, Nährstoffe und Bausteine für die Haarsubstanz Keratin beginnt das neue Haar, Stück für Stück aus dem Follikel herauszuwachsen. Die Voraussetzung dafür ist eine aktive und gesunde Haarwurzel. Mit Minoxidil können Sie ihre Haarwurzel retten, solange sie noch lebt. Denn hier entscheidet es sich, ob ein weiterer Haarzyklus stattfinden kann, oder nicht.

Von der Wurzel bis zur Spitze
Von der Wurzel bis zur Spitze

Übergangsphase (Katagenphase)

In der Übergangsphase, auch Katagenphase genannt, wird die Zellproduktion eingestellt und das Haarwachstum hört auf. Die Haarwurzel bildet sich langsam zurück und wird nach und nach mit weniger Nährstoffen versorgt. Diese Phase hält ungefähr drei Wochen an, bevor das Haar in die Ruhephase übergeht.

Ruhephase (Telogenphase)

Etwa 15% aller Haare befinden sich in der Telogenphase, der Ruhephase. Diese Phase kann zwischen zwei und vier Monate dauern. Das Haar verliert nach und nach an Halt, bis es schließlich im Kamm hängen bleibt oder durch die Haarwäsche gelöst wird. Im Anschluss an diese Phase erneuert sich die Haarpapille in der Wurzel. Durch die darauffolgende neue Zellproduktion in der Matrix entsteht neues Haarwachstum und ein weiterer Haarzyklus beginnt.

Von der Wurzel bis zur Spitze
Von der Wurzel bis zur Spitze

Erneutes Wachstum

Ist das Haar ausgefallen folgt ein neuer Haarzyklus. In dieser Zeit ist die Versorgung der Haarwurzel durch Nährstoffe und Keratin-Bausteine besonders wichtig, denn umso besser die Ausgangslage ist, umso schöner erfolgt auch das Haarwachstum.

Wie schnell wachsen Haare?

Leider können wir nicht selbst bestimmen, wie schnell unsere Haare wachsen. Genau wie die Anzahl der Haare und ihre generelle Beschaffenheit, kann auch die Geschwindigkeit des Haarwachstums sehr unterschiedlich ausfallen. Während manche jahrelang auf eine bestimmte Länge hinarbeiten, müssen andere alle zwei Wochen zum Friseur, um den Strähnen Herr zu werden. Hierspielen viele Faktoren eine Rolle, denn genau wie beim Haarausfall selbst hängt auch das Haarwachstum von Alter, Geschlecht, Hormonhaushalt und ethnischer Zugehörigkeit ab. Beispielsweise wächst das Haar eines Asiaten wesentlich schneller als das eines afrikanischen Menschen.

Fakt ist, dass Haare ihre Zeit brauchen, um zu wachsen. Trotzdem gibt es auch Möglichkeiten, das Haarwachstum anzuregen, zu beschleunigen und zu fördern.

Das Haarwachstum pro Tag

Haare wachsen generell sehr langsam, nämlich nur ca. 0,3 bis 0,5 mm pro Tag. Dieses geringe Wachstum kann man erst sehen, wenn eine gewisse Länge erreicht ist.

Das Haarwachstum pro Monat

Innerhalb eines Monats sieht es schon ganz anders aus. Die meisten Menschen legen im Monat etwa 1 bis 1,5 cm an Haarmasse zu. Wie unterschiedliche Haarwachstum ausfallen kann, zeigt sich bereits im monatlichen Vergleich. Während manche einmal im Monat zum Friseur müssen, kommen andere mehrere Monate ohne Haarschnitt aus.

Das Haarwachstum pro Jahr

Nach einem Jahr zeigt sich bei jedem ein deutliches Haarwachstum – nämlich zwischen 12 und 15 cm. Innerhalb eines Jahres zeigt sich auch deutlich, wie das Haar behandelt wurde. Denn Färben, heiße Föhnluft, aggressive Shampoos oder Gele hinterlassen ihre Spuren und machen das Haar spröde und trocken – und damit bruchanfällig. Das heißt, umso sanfter Sie mit Ihrem Haar umgehen, umso länger kann es werden und umso stärker wird es wachsen.

Was lässt die Haare schneller wachsen?

Mit der ALOPEXY® 5% Lösung gegen Haarausfall*. Jetzt sind Sie dran: Greifen Sie ein, retten Sie Ihre Haarwurzeln und stimulieren Sie das Haarwachstum. Für sichtbar und spürbar mehr Haar und ein gutes Gefühl.

Alopexy

Alopexy® 5%

  • Verhindert Haarausfall* und die Bildung von Geheimratsecken

  • Unterstützt das Wachstum neuer Haare

  • Fördert die bessere Versorgung der Haarwurzeln mit Nährstoffen

  • Hohe Markenqualität zum günstigen Preis

*Bei erblich bedingtem Haarausfall des Mannes

Haarausfall*

Warum und unter welchen Umständen fallen Haare aus und was kann man dagegen tun?

MEHR ERFAHREN

Haarwuchsmittel

Bewährt & wirksam: So wirkt Alopexy® 5%

ZUM PRODUKT

Minoxidil

Bewährt und medizinisch: So wirkt Minoxidil, der Wirkstoff gegen Haarausfall*1)

MEHR ERFAHREN